Zitat der Woche (KW5)

Hydra Kritik

„Das Ungeheuer, gegen das sie antreten, ist allerdings eine tausendköpfige Hydra, die keinerlei Skrupel kennt.“ (Martin Lichtmesz)

Die heutige herrschende Klasse, welche die Hegemonie ausübt, ist eindeutig wie eine Hydra. Aber während sie in der griechischen Mythologie von Hercules – innerhalb seiner zwölf Aufgaben – bezwungen und in der Popkulturen Welt von Captain America – wenn auch ein wenig zu pathetisch – mehrmals vernichtend geschlagen wurde, so fehlen unserem Land diese fantastischen Helden. Es heißt immer: „Unglücklich das Land, das Helden nötig hat.“ (Bertolt Brecht) Falsch, unser Land braucht eindeutig welche, die über die mentale Stärke verfügen sich diesem Feind mutig entgegenzustellen. Aber auch wenn diese Helden erst noch kommen müssen, so würden für die Zwischenzeit des Wartens, ein paar mehr vom Schlage Lichtmesz, Michael Klonovsky und Thorsten Hinz für den Anfang reichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s