Mazedoniens Grenze

Immer mehr Flüchtlinge strömen von Griechenland über Mazedonien nach Europa (vor allem Deutschland und Schweden seien die Ziele). Junge-Freiheit-Reporter Billy Six war vor Ort (siehe Video). Die mazedonische Regierung hatte die Lage nicht mehr im Griff und verhängt den Ausnahmezustand: „Um die Krise zu bewältigen, müsse die Grenzregion besser kontrolliert werden, unter anderem durch den Einsatz des Militärs.“ Dazu hat ein souveräner Staat auch das Recht. Mittlerweile wurde die Grenze aber wieder geöffnet und die Heerscharen an Invasoren können ihr Ziele ansteuern, wo ihnen dann die Mischpoke sämtliche Forderungen, zulasten des eigenen Volkes, erfüllen wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s